3 x dankbar, 02.03.2017

  • Für das überwältigende Gefühl der Liebe, dass mich heute Früh durchströmte, als das Kleine Wunder verträumt auf seinem Bett saß und sagte: „Ich habe eine Pippi Langstrumpffolge nachgespielt.“ (und für das ausgemalte Mandala, das sie mir geschenkt hat – siehe Bild)
  • Dafür diesen Aryurvedatherapeuten gefunden zu haben, der erste Termin heute hat etwas gelöst
  • Dafür, dass ich den Tag nach einer unerholsamen Nacht in Ruhe und Stille verbingen konnte, ich bin zu Recht krank geschrieben und koste es aus

4 Kommentare zu „3 x dankbar, 02.03.2017

    1. Eigentlich bin ich mit einem Physiotherapierezept hin gegangen. Er ist auch Physiotherapeut. Die Behandlung selbst war recht kurz: Akupunktmassage (Meridianmassage) und eine Druckmassage. Ich schreibe dazu noch was, wenn ich nochmal da war. Ich hab mich da einfach total gut aufgehoben gefühlt und er sagte mir sehr überzeugt, dass er dafür sorgen kann, dass ich mich fitter fühle und sehr gut schlafen kann!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s