3 x dankbar, 06.03.2017

Kostet mich heut Überwindung. Aber sicher finden sich drei. Los geht’s:

  • Eine gute Nacht gehabt, 10 Stunden friedlich geschlafen
  • Nicht beim erzwungenem Schwarzfahren erwischt worden (der Automat nahm heute ausschließlich Münzen, ich hatte aber keine. Und wollte meinen Termin um keinen Preis verpassen, also mussten wir die halbe Stunde schwarz fahren)*
  • Jetzt ins Bett zu können, ich bin hundemüde

 

* stimmt nicht ganz. Ich hätte Kleingeld für zwei Einzeltickets gehabt, aber wir wollten ja noch weitere drei Fahrten an diesem Tag fahren – dann hätte ich die 5 Euro irgendwas noch zusätzlich zahlen müssen. Und das habe ich nicht eingesehen. Nein. So viel Rebellion muss sein.

2 Kommentare zu „3 x dankbar, 06.03.2017

  1. Es gibt solche Tage kenne ich. Ich sage dann immer einen Satz den ich von einem Aidskranken habe. Er hat immer das selbe gemacht. Dann hat er gelacht und es ging ihm besser.
    „Das einzig positive heute war der Aidstest.“ Manchmal ist Humor alles was bleibt. Alles gute. Und danke für Dein Like. Luke.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s