Spitzkohl-Blätterteig-Pizza

 

Gestern hatte ich noch einen Spitzkohl und ich wollte eine Packung Tiefkühl-Blätterteig loswerden, weil ich meinen Kühlschrank mit Gefrierfach endlich mal abtauen will. Also habe ich etwas leckeres kreiert:

  • 1 Packung TK-Blätterteig
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • etwas Lauch
  • 1 Frühlingszwiebel
  • etwas Frischkäse
  • 1 Ei
  • Schnittlauch
  • Bratöl
  • Pfeffer, Salz, Kümmel und Schwarzkümmel
  1. Den Blätterteig 15 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen
  2. Spitzkohl in feine Streifen schneiden –-> ab in die heiße Pfanne mit Bratöl
  3. Porree und Frühnlingszwiebel in feine Ringe schneiden –-> ab in die Pfanne zum Spitzkohl
  4. alles glasig anbraten, dann mit Wasser ablöschen und gar kochen
  5. Frischkäse, Ei, Schnittlauch und die Gewürze unterrühren
  6. Den Blätterteig an den Rändern etwas einrollen, so dass ein Rand entsteht
  7. Die Gemüse-Masse auf dem Blätterteig verteilen
  8. Kleingeschnittene rote Paprika und Cherry-Tomaten darauf verteilen
  9. Im Ofen ca. 20 Minuten backen (ich habe einen alten Gasofen, der sich nicht regulieren lässt und wo die Hitze nur von unten kommt, daher kann ich keine genauen Zeiten angeben)

Reicht für zwei Personen. Reste lassen sich am nächsten Tag nochmal im Ofen aufwärmen oder schmecken auch kalt köstlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s