Gewohnheiten ändern, Ziele erreichen. Ich stelle mich meinen Ängsten – Fazit Tag 3 und Planung Tag 4

Ich teste einen neuen Onlinekurs, in dem es darum geht seine Gewohnheiten zu ändern. Lies hier mein Ziel und den Beginn. Achtung: Das ist nicht zu verwechseln mit Angstübungen, die im Rahmen einer Konfrontationstherapie stattfinden!

Donnerstag, 13.04., 16–18 Uhr, 3. Aktion
Zusammen mit dem Wunder gehe ich zu Fuß zum Markt und anschließend in den Buchladen um ihr ein neues Freundebuch zu kaufen.

Belohnung: Lachsforelle für mich kaufen. 🙂

So war’s:
Mich begleitete die ganze Zeit ein diffuses Angstgefühl, aber ich hab es durchgezogen und geschafft. Und mit dem Wunder ist es auch wirklich einfacher das zu Fuß zu machen statt mit dem Rad. Der Lachs-Stand war heute nicht da. Dafür belohne ich mich gleich mit einer Portion Mohn-Kirsche-Eis. 🙂

So soll es Morgen weiter gehen:
Freitag, 14.04., 12–13 Uhr, 4. Aktion
Spaziergang im Park, bis zur Brücke. Dort aufhalten bis die Angst auf einem Level von höchstens 3 ist.

Belohnung: Muss ich mir noch überlegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s