Was so los ist

Schon länger mache ich mich rar und schaffe es dabei kaum meine täglichen 3x dankbar Beiträge zu posten. Es ist immer so viel los. Und ich fühle mich direkt wieder ultra gestresst. Ich bin wirklich wirklich wirklich reif für die Kur in die das Kleine Wunder und ich nächste Woche fahren werden. Die Kur ist dabei wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mein Leben geht danach ja ebenso weiter wie zuvor. Alleinerziehend mit der vollen finanziellen Verantwortung in der prkären Lage als chronisch Kranke und beruflich Selbstständige. Mein Leben ist ein Leben voller Listen: einen Haken machen, zwei neue Aufgaben eintragen. Endlich den Wäscheberg einsortiert, aber die Wäsche auf dem Wäscheständer ist auch fast schon wieder trocken und die Waschmaschine nahezu voll. Immer so weiter. Ich weiß wirklich nicht, wie andere das machen. Ich komme kaum mehr zum Luft holen. Und ich bin KEINE Ordnungsfanatikerin, aber hier sieht es wirklich scheiße aus. Manchmal hasse ich XY dafür, dass er uns finanziell so hängen lässt um in Ruhe seiner Kunst nachgehen zu können.

Gute Nacht, Welt. Ich gehe nun schlafen. Morgen ist ein neuer Tag voller Listenpunkte. Aber abends treffe ich mit B und der mag mich und es tut so gut, dieses Gefühl umworben zu werden.

Ein Kommentar zu „Was so los ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s