3 x dankbar, 02.07.2017

  • Der erste komplett Kind-freie Tag seit 40 Tagen. Wow! Das ist auch echt mal was. Einfach in den Tag hinein leben zu können ohne auf die Befehle Bedürfnisse eines anderen Menschens Rücksicht nehmen zu müssen.
  • Zum Frühstück das erste Glas meiner selbst gemachten Aprikosenmarmelade geöffnet. Lecker und ein tolles Gefühl.
  • Ein nettes Balkongespräch am Abend mit T. Ich bin immer wieder aufs Neue dankbar für diese noch recht neue Freundschaft. Gab es doch eine Zeit, wo die Freundschaften schwanden und weniger wurden.

5 Kommentare zu „3 x dankbar, 02.07.2017

      1. Ach Quatsch! Wir Mamas müssen lernen, für uns selbst zu sorgen, damit wir auch gut für die Kinder dabei sind. Leider vergessen wir das zu schnell in der „Aufopferung“-Rolle. Aber das tut uns nicht gut – und fällt leider irgendwann auf die Kinder zurück.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s